Der vor nun bald 20 Jahren angelegte Garten musste in den vergangenen zwei Jahren Stück für Stück umgestaltet werden, denn durch rege Bautätigkeit rund um das Grundstück hatten sich Ausblicke verändert, waren allzuviele Einblicksmöglichkeiten entstanden, mussten Sichtachsen neu gedacht und gestaltet werden. Und da Gartenbesitzer mitsamt ihrem Rücken und den Knien unaufhaltsam altern, sollte das Gelände nicht zuletzt auch pflegeleichter werden. Eine grundlegende Neugestaltung wurde an mehreren Stellen begonnen, konnte allerdings wegen des extrem heißen und trockenen Wetters  und einigen anderen Unwägbarkeiten noch nicht überall auch abgeschlossen werden. Obwohl noch einiges zu tun bleibt, gibt es aber  auch schon viel Neues zu entdecken.

 

Besichtigungsmöglichkeiten und Wegbeschreibung finden Sie unter Termine und Kontakt.